· 

Wolfgang Höscheler geht in Ruhestand und sorgt für "Geldregen"

Wolfgang Höscheler sorgt für Geldregen
Wolfgang Höscheler, Foto: Privat

Im Oktober 2009 ging der aus Lindau stammende Regionaldirektor der Münchner Hypothekenbank, Herr Wolfgang Höscheler in die passive Phase der Altersteilzeit. Viele Lindauer werden ihn noch aus seiner Zeit als Stadt- und Kreisrat und Prokuristen der Bayerischen Bodenseebank kennen. Zu seiner Verabschiedung bat er seine Geschäftspartner statt persönlicher Geschenke um eine Zuwendung an die “VR-Stiftung für Bürger am Bayerischen Bodensee”. Die Tage darauf rollte eine wahre Spendenflut mit 26 Einzelspenden auf uns zu. Im Ergebnis kam es zu einem ansehnlichen vierstelligen Spendenbetrag für unsere Stiftung.

Banken und ihre Mitarbeiter werden in der Öffentlichkeit derzeit nicht immer nur positiv wahrgenommen. Mit seinem Verzicht auf persönliche Vorteile zeichnet Herr Höscheler hier ein ganz anderes Bild. Wir danken ihm recht herzlich für seine gute Idee und sein vorbildliches Engagement und hoffen, dass sein “Modell” viele Nachahmer findet.

 

Gute Zeit und Danke!

Kommentar schreiben

Kommentare: 0

Spendenkonto:

IBAN:

DE76 7336 9821 0000 0515 19

 

BIC: GENODEF1LBB

 

 

Förderungen

Seit 2009 haben wir

75 Projekte

mit insgesamt

**124.571 Euro

gefördert.

 

Unterstützen Sie unsere Arbeit völlig kostenlos bei Ihren Einkäufen im Internet über ...

                weitere Infos ....