· 

VR-Stiftung übergibt erste Fördermittel

Erste Spendenübergabe an Frauen in Not und Kinderschutzbund
v.l.n.r.: Roland Wierer, Elmar Stegmann, Ursula Kattler (Frauen in Not), Elke Rudolph (Kinderschutzbund), Stephan Kraus, Foto: VR-Stiftung

Am 10.November 2010 konnte die VR-Stiftung in einer kleinen Feierstunde die ersten Fördergelder übergeben.

 

Wir bedanken uns bei unseren Gästen für Ihre Teilnahme. Den Vertretern der Lindauer Zeitung und der Bürgerzeitung Lindau für Ihre Berichterstattung und die freundliche Genehmigung zur Verwendung der Fotos.

 

Dem Hotel HELVETIA, dass es uns ihre exklusiven Räumlichkeiten kostenlos für diesen Anlaß zur Verfügung gestellt hat.

Bei der BodenseeBank bedanken wir uns für die Übernahme der sonstigen Kosten für diese Veranstaltung. Denn jeder Cent IHRER Zuwendungen fließt ausschließlich an die von uns geförderten Projekte. 

Folgende Einrichtungen wurden von uns gefördert:

2.000,00 Euro an den "Kinderschutzbund Lindau" für deren Aktion "Click It", einer Initiative des Aktionskreises "Medienkompetenz und Prävention". Damit konnte der Kinderschutzbund in Lindau und Lindenberg zwei komplett ausgebuchte Theaterveranstaltungen finanzieren, die Jugendliche auf spielerische Art und Weise mit den Gefahren des Internets vertraut macht.

Lesen Sie auch folgenden Artikel aus der Lindauer Zeitung vom 30.07.2010.

 

Medienkompetenz
Bericht der Lindauer Zeitung vom 30.07.2010
Medienkompetenz.pdf
Adobe Acrobat Dokument 133.2 KB

Den Scheck durften wir der Vorsitzenden des Kinderschutzbundes Lindau, Frau Elke Rudolph, und weiteren Mitgliedern des Vorstandes übergeben.

 

Das Kuratorium hat sich von dem dringenden Anliegen des Kinderschutzbundes überzeugt und so weit als möglich unterstützt. Die Stiftungsvorstände konnten sich beim Besuch der Veranstaltungen ein Bild von der Sinnhaftigkeit dieser Initiative überzeugen, die von sämtlichen sozialen Organisationen der Landkreises unterstützt wird.

 

Veranstalter: Landratsamt Lindau (Bodensee)

 

in Zusammenarbeit mit dem AK Medienkompetenz und -prävention
Sozialdienst katholischer Frauen-Schwangerenberatung Lindau,
Kinderschutzbund Lindau; Polizeipräsidium Schwaben Süd/West;
Landratsamt Lindau (Bodensee): Kommunale Jugendarbeit,
Gleichstellungsbeauftragte im Landkreis; staatlich anerkannte Beratungsstelle
für Schwangerschaftsfragen; Bildung im Fokus

 

Mit freundlicher Unterstützung

Bezirks-Jugendring-Schwaben
Elektronikschule Tettnang
Gateway – Abenteuer Neue Medien
Gymnasium Lindenberg
Hanns Seidel Stiftung München
Hauptschule Lindenberg
Katholische Erwachsenenbildung Landkreis Lindau e.V.
Kulturamt der Stadt Lindau
Lions Club Lindau
Pädagogische Hochschule Weingarten
Peter Dornier Stiftung
Realschule Lindenberg
Sicheres Netz hilft e.V.
Sparkasse Lindau-Memmingen-Mindelheim
Stiftung Medienpädagogik Bayern
Verein Sicheres Netz e.V.
Volkshochschule Lindau
VR-Stiftung für Bürger am Bayerischen Bodensee

 

Gefördert über INTERREG IV und dem Europäischen Fonds für Regionale Entwicklung.

 

Die Schirmherrschaft über dieses Projekt, trägt unser Kuratoriumsmitglied, Herr Landrat Elmar Stegmann.

1.500,00 Euro an den Verein "Frauen in Not e.V." zur Erneuerung von Möbeln in einer der Frauenwohnung.

 

Dem Kuratorium ging es bei dieser Förderung darum, die Würde dieser Frauen und Kinder in Not durch aktives "handeln" zu unterstützen. Gerade in Krisenzeiten ist es wichtig, dass diese Personen das Gefühl von Achtung und Unterstützung erfahren.

 

Die Fördermittel wurden von der Vorsitzenden, Frau Ursula Kattler und den weiteren Vorstandsmitgliedern des Vereines entgegengenommen. 

Kommentare: 0 (Diskussion geschlossen)
    Es sind noch keine Einträge vorhanden.

Spendenkonto:

IBAN:

DE76 7336 9821 0000 0515 19

 

BIC: GENODEF1LBB

 

 

Förderungen

Seit 2009 haben wir

75 Projekte

mit insgesamt

**124.571 Euro

gefördert.

 

Unterstützen Sie unsere Arbeit völlig kostenlos bei Ihren Einkäufen im Internet über ...

                weitere Infos ....